>> Beratung, Lebenshilfe und die systemische Therapie biete ich seit dem Corona bedingten Lockdown online an. Sollten Sie den persönlichen Kontakt bevorzugen, sprechen Sie mich gerne auch im Lockdown an. Ich bin dankbar, dass mir dies als Heilpraktikerin in vielen Fällen erlaubt ist. Die Onlineangebote bieten eine gute Möglichkeit, wenn Sie sicherheitshalber zu Hause bleiben möchten. Sie sollen sich mit schwierigen Situationen nicht alleine fühlen. Über E-Mail versende ich einen persönlichen Zugang zu einem virtuellen Raum, in dem wir uns zu zweit treffen können. <<

In der systematischen Therapie, die zum Beispiel durch Familienstellen bekannt geworden ist, wird der Mensch als Teil eines Systems gesehen. Sie eignet sich einerseits bei Themen, die sich auf eine Beziehung oder eine Gruppe beziehen, z.B. Partnerschaft, Familie und berufliches Umfeld. Andererseits können weitere persönliche Problem eine bisher unentdeckte Ursache im Familiensystem haben. Die Wurzel kann in der Gegenwart oder weit zurückliegen. Die eigene Vergangenheit und die der Vorfahren und der Ahnen kann relevant sein und den Schlüssel zur Lösung bergen.

Die systematische Therapie ist von dem Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie (WBP, von der Bundespsychotherapeutenkammer und der Bundesärztekammer getragen) und von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt.